Halbmarathon | Sport | Ziele

Staffelmarathon für Kurzentschlossene

4. Juli 2014

Vor etwa einer Woche hatte mein Freund festgestellt, dass Mitte Juli in Wolfsburg ein Staffelmarathon stattfindet. Ich fand die Idee super und war total begeistert. Leider muss ein Team mindestens aus zwei Frauen und zwei Männern bestehen. Die Männer waren recht schnell gefunden (zwei Freunde von mir laufen im September nämlich den HM auch mit.. Die konnten nicht nein sagen :)), aber die zweite Frau zu finden, hat sich dann doch schwieriger gestaltet.

Aber dank der lieben Ana (einer neuen Bloggerin – vorbei gucken! :)) haben wir gestern pünktlich zum Anmeldeschluss unser viertes Teammitglied gefunden. Ich bin super gespannt – ich kenne sie nämlich auch noch nicht 🙂 Ana wird auch den HM hier in Wolfsburg mitlaufen! Das wird also nicht unser einziger gemeinsamer Lauf 🙂

Also heißt es jetzt in rund einer Woche:

Staffelmarathon für Kurzentschlossene
Das heißt:

  • 10 Runden a 4,22km müssen gelaufen werden
  • ganz früh morgens..
  • Ana und ich sind zweimal dran
  • man hat insgesamt 4 Stunden Zeit
  • Strecke ist im Wald

Ich persönlich hab etwas Bammel, weil ich ja doch eher sehr langsam bin und alleine eine Stunde für meine zwei Runden brauche.. Ich muss also unbedingt nochmal auf Schnelligkeit trainieren :-O 4,22km sind aber eigentlich echt machbar und ich darf meine zwei Runden ja nicht am Stück laufen 🙂

Mein erster offizieller Lauf findet jetzt also doch schon zwei Monate eher statt 🙂 Ich bin wirklich total gespannt wie das wird! Drückt mir die Daumen, dass ich die Zeit nicht zu sehr verhunze 🙂

  1. Toll! Dein erster offizieller Lauf.
    Ich bin schon echt gespannt wenn du hinterher davon berichtest. Du schaffst das ganz sicher, so fleißig wie du trainierst 🙂
    Und wenn du dich schon langsam findest, was bin ich dann? Schnecke mit Bewegungsproblemen? *g*
    Ich drück eurem ganzen Team die Daumen!

  2. 4 km klingt wirklich machbar. Vor den nächsten hast du ja dann noch Pause dazwischen. Finde ich gut, dass ihr noch wen gefunden habt, mit dem ihr laufen könnt. Wäre ja schade, wenn es deswegen nicht geklappt hätte.

  3. Hey,
    ach, das schaffen wir schon. Ich bin ja auch nicht die Schnellste. 😉 Und die Jungs müssen es dann eben ausgleichen. 🙂
    Bin echt froh, miitlaufen zu können und freue mich auch schon, dich kennen zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.