Alltag | Bilder | Reisen

[Unterwegs] Hoch hinaus!

21. Mai 2015

Über den Feiertag habe ich mir mit meinem Freund und ein paar Freunden eine schöne Zeit in Berlin gemacht. Ich war bei Weitem nicht das erste Mal dort, doch es gibt immer wieder Sehenswürdigkeiten, die in Vergessenheit geraten oder Erlebnisse, die man noch nicht erlebt hat.
[Unterwegs] Hoch hinaus!
So war ich zum Beispiel noch nie auf dem Berliner Fernsehturm. Dabei ist es doch gerade er, der einem von überall aus der Stadt entgegen winkt. Leider waren wir natürlich nicht die einzigen Touristen, die die freien Tagen genutzt haben, um sich ein bisschen in der Hauptstadt umzugucken. Und so war, wie auch bei den anderen wichtigen Attraktionen, viel los und die Wartezeit lang.
[Unterwegs] Hoch hinaus!
Wir wollten also gleich am ersten Tag hoch hinaus und wie der Zufall es so wollte, haben wir trotz 2 Stunden Wartezeit den perfekten Zeitpunkt getroffen. Zum Glück konnten wir in den 2 Stunden noch umherlaufen und wurden per SMS benachrichtigt wann wir dran sind. So aber konnten wir sogar den Sonnenuntergang in vielen vielen Metern Höhe bewundern.
[Unterwegs] Hoch hinaus!  Die Aussicht an sich war sowieso schon der Hammer und das Wetter zum Glück auch perfekt zu diesem Zeitpunkt. Besser hätten wir es also gar nicht treffen können! Für mich ein Erlebnis, was mir definitiv im Gedächtnis bleiben wird!
[Unterwegs] Hoch hinaus!  Wart ihr schon mal auf dem Fernsehturm in Berlin?Was würdet ihr einem Touristen für Berlin empfehlen?

  1. Ich war zwar schon 4 mal in Berlin, aber da oben noch nie. Irgendwie reizt mich das auch nicht. Ich will nicht von oben herab schauen, ich will die Stadt erleben. Und ddas geht nur wenn ich mich ins Gewimmel begebe 🙂
    Sehr interessant fand ich in Berlin neben dem Mauermuseum, auch das DDR-Museum und eine Schifffahrt auf der Spree!

  2. Ich war auch schon oben auf dem Fernsehturm. 🙂 Ich bin froh das mal gemacht zu haben, aber noch mal brauche ich das nicht. Das hört sich vielleicht ein wenig komisch an: meine Freundin mussten uns die ersten Minuten ein wenig an der Wand festhalten, weil sich die Umgebung irgendwie bewegt hat. 😀 Es war schön da oben, aber ich gebe Markus Recht: Berlin gefällt mir unten besser. 🙂

  3. Ich war in meinem Leben noch nie in Berlin 🙁 Generell hab ich NRW nicht besonders oft verlassen, außer um ins Ausland zu fahren 😉
    Ich werde das aber definitiv noch irgendwann mal in Angriff nehmen!

  4. Wir haben uns auf dem Fernsehturm verlobt…
    Wenn ich in Berlin genug herumgelaufen/gefahren bin, sitze ich gerne mal in einer Strandbar, z.B. am Bundespressestrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.