Food | Herbst | Kuchen | Laktosefrei | Süßes

Schokoladen-Pflaumen-Kuchen – schnelles und einfaches Rezept

10. September 2018
Schokoladen-Pflaumen-Kuchen einfaches Rezept

Auch wenn nach diesem heißen Sommer viele über schlechte Ernte reden, können wir uns wirklich nicht beklagen. Nachdem wir schon im Sommer reichlich Äpfel hatten und ich wie ein Weltmeister gebacken habe, steht jetzt die ganze Küche voller Pflaumen. Nachdem reichlich genascht wurde und einige Marmeladengläser gefüllt wurden, komme ich jetzt auch wieder dazu neue Rezepte für Pflaumenkuchen auszuprobieren. Im letzten Jahr habe ich mich in einen super saftigen und weichen Pflaumenkuchen verliebt, aber der steht dieses Jahr trotzdem nicht wieder auf der Agenda. Es gibt einfach noch zu viele Rezepte, die ich ausprobieren möchte! Aus diesem Grund habe ich diesmal einen Schokoladen-Pflaumen-Kuchen getestet und ich bin mindestens genauso begeistert! Das Rezept geht wirklich super einfach, es ist leicht auch laktosefrei zu  gestalten und einfach super lecker! Sicherlich lassen sich die Pflaumen auch durch anderes Obst ersetzen. Himbeeren oder Birne könnte ich mir zum Beispiel sehr gut mit dem Schokokuchen vorstellen. Vielleicht sollte ich mir das für den nächsten Kuchen vormerken! Sollte bei euch gerade mehr Apfelernte im Garten anstehen, kann ich euch auch diese Apfelteilchen sehr empfehlen! Falls ihr euch auch vor Pflaumen nicht retten könnt oder einfach Lust auf einen wirklich leckeren Kuchen habt, kommt jetzt hier das Rezept für den Schokoladen-Pflaumen-Kuchen!

Schokoladen-Pflaumen-Kuchen lecker und einfach

Zutaten für den Schokoladen-Pflaumen-Kuchen:

  • ca. 1 kg Pflaumen
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 125g Margarine
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 220g Mehl
  • 30g Kakao
  • 1/2TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille-Aroma
  • 100ml Milch
  • 50g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Die Pflaumen waschen, entkernen und in Viertel schneiden. Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Anschließend 50g Zucker dazugeben und eine weitere Minute schlagen. Die Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Eigelb, Mehl, Kakao, Backpulver, Vanille-Aroma und die Milch zu der Margarine-Zucker-Mischung geben und kurz unterrühren. Im Anschluss das Eiweiß unterheben und den Teig in eine runde Springform geben. Zum Schluss die Pflaumen auf den Teig geben und die Mandelblätter darüber streuen. Das Ganze kommt dann für 45-60 Minuten bei ca. 180°C in den Ofen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Schokoladen-Pflaumen-Kuchen mit Mandeln

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.