5 Lesezeichen | Bücher | Fantasy | Jugendbuch

[Rezension] Talon 3 – Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung

22. November 2016

[Rezension] Talon 3 - Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung


Autor: Julie Kagawa

Titel: Drachennacht – Talon 3
Verlag: Heyne Fliegt
Seitenanzahl: 480
Genre: Jugendbuch
ISBN: 978-3-453-26972-9
Preis: 16,99€ 
Coverrechte liegen beim genannten Verlag

Inhalt

[Rezension] Talon 3 - Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung
Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr … (Quelle: randomhouse)

Meine Meinung

[Rezension] Talon 3 - Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung

Schon lange habe ich mich auf den neuen Teil der Talon-Reihe gefreut! Ich war einfach unglaublich gespannt, wie es mit Ember und Riley, den Einzelgängern, und Garret, dem Soldaten, weitergeht. Am Anfang des Buches hätte ich niemals gedacht, dass mich so eine Geschichte erwartet und mich das Ende sogar mit einer Gänsehaut zurücklässt!
Achtung diese Rezension enthält SPOILER zu vorherigen Teilen!
Ember und Riley sind mit Wes alleine in der USA zurück geblieben, nachdem Garret sich am Ende des dritten Teils von der Gruppe verabschiedet hat und nach London zurückgekehrt ist. Gerade bei dieser Ausgangssituation war ich sehr gespannt, wie die einzelnen Wege jetzt weitergehen. Während wir Garret in London begleitet, erfahren wir viel über die Machenschaften des Ordens und auch viel über Garrets Vergangenheit. Diese Sichtweise hat mir von allen tatsächlich am besten gefallen! Auch erfährt man dadurch, dass Riley und Ember sich in eine Falle manövieren, doch aus der Ferne kann Garret wenig aushelfen. Auch Embers Bruder Dante spielt natürlich wieder eine Rolle. Durch ihn erfahren wir noch mehr über die grausamen Pläne von Talon. Zwischenzeitlich war ich echt geschockt von so viel Skrupellosigkeit!
Ab hier spoilerfrei!
Dieser Teil hatte immer wieder spannende Momente! Auch die verschiedensten Kampfszenen waren für die Spannung sehr dienlich. Trotzdem konnte mich die Mitte des Buches nicht so recht überzeugen. Es ging allgemein etwas ruhiger zu und die Authentizität der Geschichte war für mich nicht unbedingt gegeben. Für mich war es etwas zu rosig, zu aufgebauscht und eben auch ein bisschen unrealistisch. Trotzdem konnte mich das Buch insgesamt von sich überzeugen, denn mit diesem Ende hatte ich überhaupt nicht mehr gerechnet. Nach dem Lesen lief mir wirklich eine Gänsehaut über die Arme und ich hätte mich am liebsten direkt in den nächsten Teil gestürzt!
Der Schreibstil war, wie gewohnt, flüssig, jugendlich und schnell zu lesen. Die Seiten sind wirklich wie im Flug verflogen. Lediglich die Wiederholungen mancher Szenen aus einer anderen Sicht war meiner Meinung nach nicht notwendig. Auch, dass die Autorin an einer Stelle den Leser gespoilert hat und so eine ganze Menge Spannung genommen wurde, fand ich nicht ganz glücklich. Trotzdem hatte ich mit dieser Geschichte wirklich tolle Lesestunden! Julie Kagawa schafft es einfach, dass man direkt wieder in die Geschichte geworfen wird! Auch wenn ich am Anfang dieses Buches mit den ganzen Personen/Namen etwas durcheinander gekommen bin. Es ist eben auch nicht ganz einfach, wenn bestimmte Personen unter zwei Namen agieren..
Etwas, was alle Talon-Bücher gemeinsam haben (und sowieso die meisten Bücher von Julie Kagawa), ist definitiv das schöne Cover! Ich liebe einfach diese Darstellung der Drachen und die Farbgestaltung ist auch genau nach meinem Geschmack. Trotzdem gefällt mir dieses blaue Cover des dritten Teils einfach am besten! Ich bin schon gespannt, welche Farbe der vierte Teil haben wird! Gelesen wird dieser nämlich definitiv!!

Fazit

[Rezension] Talon 3 - Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung
Ein sehr actionreiches und spannendes Buch, in dem der Leser den Geheimnissen von Talon und dem Orden des heiligen Georgs ein ganzes Stück mehr auf die Schliche kommt. Wer die ersten beiden Teile mochte, wird hier definitiv auf seine Kosten kommen! Für mich eine absolute Leseempfehlung!

[Rezension] Talon 3 - Drachennacht von Julie Kagawa | Produktplatzierung

Vielen Dank an den Heyne Fliegt Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

  1. Huhu Meiky ^^

    endlich komme ich auch mal kurz dazu, mich bei dir umzuschauen xD. Längst überfällig gewesen.
    Boah, du bist ja wirklich sehr großzügig mit deiner Bewertung! Aber schön, dass es dich so sehr begeistert hat ^^. Ich bin nun auch sehr gespannt auf Band 4, sowohl vom Cover (ich hoffe es ist gelb/gold ;)) als auch von der Story her. Sehr schöne Rezi ♥.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.