4 Lesezeichen | Bücher | Fantasy | Jugendbuch

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier

24. Februar 2016

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier


Autor: Kerstin Gier

Titel: Silber, das dritte Buch der Träume
Verlag: Fischer
Seitenanzahl: 464
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3-8414-2168-5
Preis: 19,99€ 
Coverrechte liegen beim genannten Verlag

 

Inhalt

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden … (Quelle: Fischer-Verlage)

Meine Meinung

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier Lange habe ich auf das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier gewartet und konnte es kaum abwarten die Trilogie zu beenden. Jetzt bin ich irgendwie schon ein bisschen traurig, dass ich die Geschichte um die Traumkorridore, Liv und ihre Familie verlassen musste.
Die Charaktere, vor allem Liv, Mia, Henry und Grayson, sind mir unglaublich ans Herz gewachsen. Ich mochte ihre liebevolle, aber auch sarkastische Art. Ich mochte die gesamte Familiensituation von Liv und ja, auch das Bocker werde ich vermissen. Kerstin Gier hat einfach eine wundervolle Art ihre Leser in eine Geschichte abtauchen zu lassen. Ihre Charaktere sind lebhaft und man hat einfach ein genaues Bild von ihnen und ihrer Art. Der Schreibstil war locker und leicht, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Das Cover sagt mir von diesem Band allerdings überhaupt nicht zu. Irgendwie finde ich es nicht so recht passend zu den anderen beiden Teilen und auch das glänzende Silber ist einfach nicht so recht mein Fall.
Auch wenn nicht wirklich Langeweile aufkam während der Geschichte, hätte ich mir doch ein größeres Finale gewünscht. Etwas mehr Dramatik und mysteriöse Spannung hätte es für mich am Ende ruhig sein können. Auch dass man die Charaktere verlässt, bevor alle Vorhaben abgeschlossen sind, finde ich eigentlich schade. Aber vermutlich fällt es mir genau deswegen so schwer sie alle gehen zu lassen. Insgesamt hat mir aber auch das dritte Buch der Träume wieder sehr gut gefallen! Ich liebe Kerstin Gier einfach und bin schon sehr auf ihren nächsten Einfall gespannt!

 

Fazit

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier
Zwar hatte ich etwas anderes erwartet, aber nichtsdestotrotz ist es ein Ende, das den Silberbüchern gerecht wird!

[Rezension] Silber, das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier

Das könnte dir auch gefallen
  1. Hey,
    ich bin ebenfalls Fan der Silber Trilogie und habe die Bücher sehr gerne gelesen. Den dritten Band fand ich unterhaltsam, jedoch hat es mir hier und da auch etwas an Spannung gefehlt. Dann habe ich in einer Rezension die These gelesen, dass es sich hier ja um ein Jugendbuch drehe und man daher auch mit anderen Erwartungen an die Geschichte herangehen müsse. Da konnte ich der Rezensentin nur zustimmen. An sich, finde ich, wurde die Geschichte gut abgerundet. Das was ich mir gewünscht hätte, war hier und da etwas mehr Tiefe, die mich z.B. bei der Edelstein Trilogie einfach mehr packen konnte. Aber deswegen ist die "Silber" Trilogie noch lange nicht schlecht!!!
    Übrigens bin ich froh, dass ich eine "Cover Gleichgesinnte" finde. Der dritte Band passt zwar voll zum Titel, "Silber" haha :-), aber mir war es ebenfalls zu silbern. Mein Lieblingscover ist eigentlich das zum ersten Band.

    viele Grüße und eine schöne Rezension hast du hier geschrieben.
    Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.