3 Lesezeichen | Bücher | New Adult | Roman

[Rezension] Feel Again von Mona Kasten | Produktplatzierung

7. Juni 2017
Rezension Feel Again von Mona Kasten

Die Autorin Mona Kasten konnte mich mit ihrer frischen und natürlichen Art schon länger mit ihren Youtube Videos begeistern. Da ich ja aber kein allzu großer Fan von Fantasybüchern bin, habe ich bis zu ihrer Begin-Reihe keines ihrer Bücher gelesen. Mit dem ersten Teil „Begin Again“ konnte sie mich aber auf Anhieb begeistern. Auch der zweite Teil „Trust Again“ hat mir wirklich sehr gut gefallen und daher war ich natürlich auf das Finale der Reihe „Feel Again“ sehr gespannt. Die Charaktere Isaac und Sawyer kennt der Leser bereits aus „Trust Again“. Mir persönlich war es ein Rätsel, wie diese beiden so unterschiedlichen Charaktere zueinander finden sollten. Doch Mona Kasten hat es geschafft auch mit diesen Charakteren eine zauberhafte Geschichte zu schreiben, die für mich jedoch diesmal ein paar Schwächen aufgewiesen hat.

[Rezension] Feel Again von Mona Kasten | Produktplatzierung


   Verlag: LYX
   Seitenanzahl: 467
   Genre: New Adult
   ISBN: 978-3-7363-0445-1
   Preis: 12,00€ 
   Coverrechte liegen beim genannten Verlag

Sawyer ist verschlossen und umgeht es ihr Herz an andere Menschen zu hängen. Seit ihre Eltern gestorben sind, sind sie und ihre Schwerster unzertrennlich, doch andere Menschen lässt sie nicht an sich heran. Ihre Zimmergenossin Dawn hat es trotzdem geschafft eine Freundschaft mit ihr aufzubauen. Durch Dawn lernt Sawyer auch Isaac kennen. Einen nerdigen Typ mit Brille und Fliege. Isaac ist eigentlich zu nett für diese Welt und lässt sich daher von vielen Kommilitonen einiges gefallen. Eine Freundin findet er auf diesem Weg allerdings auch nicht und so gehen Sawyer und Isaac einen Deal ein: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und bringt ihm bei zu flirten, dafür darf sie seine Verwandlung als Fotoprojekt nutzen.

Sawyer und Issac könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Trotzdem liegen beide auf einer Wellenlänge und können während des Projekts eine richtige Freundschaft aufbauen. Mir hat es gut gefallen, dass sich Isaac so sehr von anderen männlichen Charakteren aus dem New-Adult-Genre unterscheidet. Er mag Computer und man sieht ihm auch von außen den Nerd mehr als an. Isaac ist lieb und nett, doch scheinbar reicht das für ein Buch aus diesem Genre nicht aus. Sawyer muss aus ihm unbedingt einen Bad Boy mit Lederjacke und freshem Hairstyle machen. Wie es sich für einen Nerd gehört ist Isaac natürlich auch eher schüchtern. Dies lässt er aber sehr schnell hinter sich, denn eigentlich schien der sexy Typ mit dem charmanten Lächeln schon immer direkt hinter der Oberfläche zu schlummern. Isaacs Verwandlung war für mich auf jeden Fall recht schnell abgehandelt. Viel größere Probleme hatte ich allerdings mit Sawyer, die sich für mich in einigen Situationen völlig abwegig und absolut nicht nachvollziehbar gehandelt hat. Da sich diese Situationen hauptsächlich gegen Ende zutragen, kann ich diese leider nicht ohne Spoiler erklären. Mir hat es aber die Geschichte leider etwas ruiniert. Als Leser habe ich den Eindruck bekommen, dass Charaktere nun zusammen finden mussten und es hierfür keine sinnvolle Begegnung gab oder es eben Zeit für etwas Drama war, ob diese Entwicklung nun nachvollziehbar ist oder nicht.

Für mich hat die Geschichte wirklich gut angefangen, aber ab der Mitte des Buches ging es nach und nach bergab. Gegen Ende wollte ich die Geschichte tatsächlich einfach nur noch beenden, da mir so manche neue Handlung einfach nicht gefallen hat. Die Geschichte hätte für mich viel Potential gehabt, aber so bin ich leider ganz und gar nicht überzeugt. Trotzdem sind die Seiten auch hier wieder nur so verflogen. Mona Kasten hat einen wirklich leichten Schreibstil, der einen immer weiter trägt. Leider hat die Reihe für mich nach dem ersten Band immer weiter nachgelassen. Trotz allem werde ich auch ihre neue New-Adult-Reihe, die bereits im Frühling 2018 erscheint gerne wieder lesen und freue mich schon auf die neuen Geschichten, die sich Mona Kasten ausgedacht hat.

[Rezension] Feel Again von Mona Kasten | Produktplatzierung

Vielen Dank an netgally und den LYX-Verlag für dieses Rezensionsexemplar!


Ihr wollt noch weitere Meinungen zu dem Buch lesen? Dann schaut hier vorbei:

 

 

  1. Huhu Meiky,

    schöne Rezension zu einem Buch, das ich hier auch zum Lesen bereit liegen habe. Die ersten 60 Seiten gefallen mir schon mal gut und ich bin gespannt wie es weitergehen wird. Ich werde es so nebenbei diesen Monat lesen. Es ist auch mal schön eine weniger begeisterte Meinung zu lesen, denn ich habe bis jetzt nur gehypte gefunden.

    Liebe Grüße
    Jenny

  2. DAS IST EIN ABsOLUTES SPOILER-KOMMENTAR! Wer weiterliest, ist selber schuld 😛

    Hallo Kathrin 🙂
    angefangen schwierig zu werden hat es bei mir ab dem Moment als Sawyer in der Disco ist und urplötzlich losrennt, um Isaac SAUER an den Kopf zu werfen, dass sie in ihn verliebt ist. Erstmal fand ich diesen Aufzug irgendwie lächerlich, dann passt es irgendwie null zu dem Charakter von Sawyer so leicht mit der Sprache rauszurücken und ich hatte das Gefühlt, dass Mona da keine geschickte Geschichte eingefallen ist, wie sie die beiden jetzt endlich dazu bringen kann sich ihre Liebe zu gestehen..
    Dann auf der Hochzeit als plötzlich alle gegen Sawyer waren.. Fand ich irgendwie auch bescheuert.. Ich hätte der Tante mehr als eine geklebt! Da fand ich irgendwie das Verhalten (vor allem von der Schwester) völlig daneben..
    Und dann dieser Anruf am Ende mit Isaacs Mutter.. Ehrlich? Das war mir viel zu drüber..
    Irgendwie war das alles so abgehackt und keine schöne Verbindung zwischen den Szenen.. Keine schönen Momente oder herzerweichende Erkenntnisse.. Das war alles so sehr gewollt und konstruiert..
    Und gar nicht gefallen hat es mir ja auch nicht 😉 Am Anfang war ich noch so euphorisch. Es hat sich einfach komisch entwickelt irgendwie..

    Liebe Grüße
    Meiky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.