2 Lesezeichen | Frauenliteratur | Roman

[Rezension] Abschiedsküsse zählt man nicht von Agnes Martin-Lugand

10. April 2018
Rezension Abschiedsküsse zählt man nicht Agnes MArtin-Lugand

„Abschiedsküsse zählt man nicht“ klang für mich nach einer richtig schönen Geschichte. Der Titel klang dramatisch und ich habe mich auf eine gefühlvolle Geschichte gefreut, in der eine Frau zurück ins Leben findet. Ich hatte die Hoffnung, dass es eine Geschichte wie „Morgen kommt ein neuer Himmel“ oder „Heute fängt der Himmel an“ wäre, leider konnte mich die Geschichte aber überhaupt nicht begeistern. Warum, das erfahrt ihr in der Rezension.

[Rezension] Abschiedsküsse zählt man nicht von Agnes Martin-Lugand
   Verlag: blanvalet
   Seiten: 288
   Genre: Roman
   ISBN: 978-3-7645-0597-4
   Preis: 14,99€ 
   Coverrechte liegen beim genannten Verlag

 

Diane hat sich nach einem schweren Schicksalsschlag wieder ins Leben zurückgekämpft. Zusammen mit ihrem besten Freund Felix führt sie die Buchhandlung mit Café „Glückliche Menschen lesen und trinken Kaffee“. Eigentlich dreht sich ihr Leben nur um ihre Kunden, doch Felix ist der Meinung, dass sie sich mal wieder ins Liebesleben stürzen sollte. Da kommt ihr der attraktive und sehr interessierte Kunde gerade recht. Sie scheint endlich wieder auf dem richtigen Weg zu sein, als sie Edward wieder trifft. Den Mann, der ihr ganzes Leben wieder durcheinander bringt. Und so landet Diane wieder in Irland, einem Land, in das sie so schnell nicht zurück wollte.

An sich klingt die Geschichte nach wie vor sehr interessant für mich. Leider war ich aber sehr schnell von der Umsetzung genervt. Der Schreibstil sagt mir persönlich gar nicht zu. Das Buch liest sich sehr hölzern und ich bin immer wieder über Formulierungen und Satzstellungen gestolpert. Diane war mir unglaublich unsympathisch. Ihre Gedanken und ihre Art das Leben zu leben, waren für mich einfach nicht nachvollziehbar. Aber scheinbar konnte ich einfach nicht mit dem Stil der Autorin. Durch die Schwierigkeiten mit dem Hauptcharakter und dem Schreibstil, konnte ich leider der Geschichte nicht wirklich etwas abgewinnen, was ich wirklich schade finde, denn für mich hatte „Abschiedsküsse zählt man nicht“ wirklich Potential.

zwei Lesezeichen

Vielen Dank an blanvalet für dieses Rezensionsexemplar!

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.