Food | Herbst | Kuchen | Laktosefrei | Süßes

Pflaumen-Streuselkuchen – Rezept aus Hefeteig

17. September 2018
Pflaumen-Streuselkuchen Hefeteig

Wenn es mal ein Kuchen werden soll, der nicht so furchtbar süß ist, greifen wir gerne auf Kuchen aus Hefeteig zurück. Auch wenn Hefeteig nicht ganz so schnell zubereitet ist, lohnt sich der Aufwand doch immer. Da wir noch so viele Pflaumen aus dem Garten übrig hatten und mein Freund unbedingt einen Hefekuchen haben wollte, habe ich mich an einen Pflaumen-Streuselkuchen gemacht, der mir noch nie so gut gelungen ist, wie an dem Tag. Der Teig war unglaublich fluffig, hatte genau die richtige Süße und ist problemlos aufgegangen. Da ich von diesem Rezept so überzeugt war, wollte ich es auch hier unbedingt mit euch teilen. Wenn ihr aktuell auch noch so viele Pflaumen verbrauchen müsst, ist dieser Pflaumen-Streuselkuchen vielleicht ja auch etwas für euch! Ich habe jedenfalls nur Komplimente für diesen Kuchen bekommen! Weitere leckere Pflaumenkuchen findet ihr beispielsweise auch bei meinem Schoko-Pflaumenkuchen oder bei diesem leicht und leckeren Rührkuchen.

Pflaumenkuchen aus Hefeteig

Zutaten für den Pflaumen-Streuselkuchen:

Für den Teig:

  • 500g Mehl
  • 200ml Milch
  • 50g Margarine
  • 1 Päckchen Hefe
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2,5kg Pflaumen

Für die Streusel:

  • 300g Mehl
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175g Butter
  • Zimt

Zubereitung:

Die Hefe zerbröseln und mit etwas Wasser und Zucker verrühren. Das Hefegemisch bei 50°C für ca. 20 Minuten in den Backofen stellen. Wenn die Masse anfängt zu blubbern, ist der Vorteig fertig. Diesen dann mit dem Mehl, der Margarine, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Ei verkneten. Den Hefeteig nun wieder bei 50°C in den Backofen stellen und gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten. Wenn der Hefeteig deutlich aufgegangen ist, erneut durchkneten und eventuell etwas Mehl ergänzen, wenn der Teig noch zu feucht ist. Den Teig dann auf einem Backblech auf Backpapier ausrollen und Pflaumen und Streusel auf dem Teig verteilen. Den Kuchen dann bei 200°C ca. 30 Minuten backen. Gut dazu passt frische Schlagsahne!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Pflaumen-Streuselkuchen

Das könnte dir auch gefallen
  1. Hallo Mareike,
    ahhh, das sieht so lecker aus. Ich liebe ja Kuchen in allen Varianten und Formen. Aber am Liebsten mag ich ihn mit Obst. Im Herbst passt Pflaumen- und Apfelkuchen natürlich perfekt.
    Vielen Dank für dieses schöne Rezept. <3
    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.