Neuzugänge

Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte – Teil 1

26. Juni 2016

Eigentlich sollte der Juni möglichst neuzugangsfrei sein.. Geplant hatte ich ein Buch, das jetzt allerdings gar nicht dabei ist.. Irgendwie scheint die Post es verschluckt zu haben… Dafür hatte Thalia Mitleid mit mir und hat mir ordentlich was zum Schmökern dargeboten 🙂 Trotzdem freue ich mich auf jedes einzelne neue Buch und bin schon gespannt auf die vielen tollen Geschichten! Hier sind meine neuen Schätze:  Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte - Teil 1
**Winterglück von Debbie Macomber -*RezensionsexemplarSeitenzahl 416; Erscheindungsdatum:19.10.2015; ISBN: 978-3-7341-0249-3
Klappentext:Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …(Quelle: randomhouse)  Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte - Teil 1  **Die Achse meiner Welt von Dani AtkinsSeitenanzahl: 320; Erscheinungsdatum: 01.08.2014; ISBN: 978-3-426-51539-6
Klappentext:Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? (Quelle: doemer-knaur)  Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte - Teil 1  **Teuflisches Spiel von Linda CastilloSeitenzahl: 325 ; Erscheinungsdatum: 26.06.2014 ;ISBN: 978-3-596-19613-5
Klappentext:Als das gleißende Scheinwerferlicht des entgegenkommenden Fahrzeugs sie blendet, bleibt ihnen nicht einmal mehr die Zeit, um zu schreien. Auf der regennassen Straße im ländlichen Ohio sterben in dieser Nacht drei Menschen. Ein amischer Vater und zwei seiner Kinder. Als Polizeichefin Kate Burkholder die Unfallstelle genauer untersucht, kommen ihr erste Zweifel: War das wirklich ein Unfall, oder steckt noch etwas anderes dahinter?(Quelle: Fischer Verlage)  Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte - Teil 1  **Das Hurenschiff von Martina SahlerSeitenzahl: 336; Erscheinungsdatum: 01.12.2014 ;ISBN: 978-3-426-51383-5
Klappentext:London im 18.Jahrhundert: Auf der berühmt-berüchtigten Lady Juliana, dem Segelschiff, das Straftäterinnen nach Australien bringt, treffen sie aufeinander: die zarte Claire, die unschuldig für einen Diebstahl büßen soll; die blutjunge Molly, die ein Verbrechen beobachtet hat und selbst verhaftet worden ist; die zupackende Rose und die bärbeißige Dorothy. Auf See müssen sich die Frauen in der brutalen und erbarmungslosen Männerwelt auf dem Schiff behaupten. Jack Barnes, der Steuermann, hat ein Auge auf Claire geworfen. Doch die junge Frau kann ihren Verlobten Henry nicht vergessen und hofft auf ein Wiedersehen …(Quelle: doemer-knaur)  Neuzugänge, die es eigentlich nicht geben sollte - Teil 1 **Fünf von Emma Sternberg -*RezensionsexemplarSeitenzahl:  464; Erscheinungsdatum: 09.05.2016 ;ISBN: 978-3-453-42163-9
Klappentext:Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf, der noch ein bisschen mehr zu wissen scheint …(Quelle: randomhouse)

Kennt ihr eines der Bücher?Wenn ja, welches könnt ihr mir empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.