Neuzugänge

Meine Oster-Neuzugänge

27. März 2016

Ich hatte Glück und der Osterhase hat mir zwei bereits sehnsüchtig erwartete Büchlein versteckt.So richtig weiß ich jetzt gar nicht, was ich als erstes lesen soll, weil ich mich schon so sehr auf beide freue! Habt ihr auch ein paar neue Bücher finden können? Hier sind die beiden Schätze <3 
Meine Oster-Neuzugänge  Die Schatten von London in Aeternum von Mauren Johnson
 Rory arbeitet endlich mit den Shades zusammen. Die skrupellose Jane hat jedoch zehn Teenager in ihre Gewalt gebracht, darunter Rorys Mitschülerin Charlotte. Alles deutet auf einen Massenmord hin und einen Fluch, der ganz London in einen Albtraum stürzen wird. Die drei verbliebenen Shades versuchen mit allen Kräften das Unheil abzuwenden, bis Rory herausfindet, dass jemand, dem sie bedingungslos vertraut hat, ein entsetzliches Geheimnis hütet …  (Quelle: randomhouse)   Liebe ist was wie Idioten. Wie mich. von Sabine Schroder  Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet.

Wirklich.
Kein großes Ding.
So was passiert.
Aber ausgerechnet ihr?
Nein!
Ganz
Sicher.
Nicht.

Oder vielleicht doch?
(Quelle: Fischer Verlage)    Kennt ihr eines der Bücher?Wenn ja, wie hat es euch gefallen? 

  1. Ich habe beide Bücher geliebt, aber das weißt du ja schon. 😀 Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie dir die beiden Schätze gefallen werden und ob du letztendlich wirklich "Die Schatten von London" zuerst lesen wirst. Kannst dich ja immer noch spontan umentscheiden. xD

    Nine <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.