Neuzugänge

Meine Neuzugänge aus dem Dezember 2017

4. Januar 2018
Neuzugänge Dezember 2017

Bei mir war es in letzter Zeit sehr still, was Neuzugänge angeht. Das liegt zum großen Teil daran, dass ich mir durch mein Bücher-Bingo leider noch kein neues Buch erlesen haben. Aber auch bei den Neuerscheinungen habe ich leider in letzter Zeit wenig gefunden, was mich so sehr angesprochen hätte. Trotzdem sind an Weihnachten ein paar tolle neue Schätze eingezogen, die nach langer Zeit endlich mal von meiner Wunschliste befreit wurden. Ich freue mich schon sehr auf diese Geschichten und habe auch mit dem ersten neuen Buch direkt ins neue Jahr gestartet! Sicherlich werden sie erstmal für längere Zeit meine letzten Neuzugänge bleiben, denn dieses Jahr steht mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) im Vordergrund! Aber wenn es mal wieder neue Bücher gibt, die sich in meine Regale reihen, werdet ihr sicherlich davon erfahren.


Neuzugänge New York Diaries Phoebe Ally Taylor

New York Diaries – Phoebe von Ally Tylor (Teil 3 der New York Diaries)
Auf dieses Buch habe ich mich so sehr gefreut, dass ich es direkt im neuen Jahr angefangen habe. Bereits die beiden vorherigen New York Diaries von Claire und Sarah habe ich geliebt. Sarah ist sogar in meine Top-Ten-Jahres-Highlights aus 2017 gelandet. Daher bin ich sehr gespannt darauf, was Phoebe in New York erleben wird. Das erste Drittel las sich wieder sehr angenehm und reißt mich mit seiner locker-leichten Art wieder in seinen Bann. Falls ihr die New York Diaries noch nicht kennt, kann ich sie euch nur ans Herz legen. Jedes dieser Bücher hat sich um die Hoffnungen und Veränderungen der jeweiligen Protagonisten und New York gedreht. Vor allem für Fans von Liebenromanen ein Muss!

Neuzugänge Diesmal für immer Paige Toon

Diesmal für immer von Paige Toon
Von Paige Toon habe ich mittlerweile viele Bücher auf meinem SuB. Mein Ziel ist es dort in 2018 ein bisschen Ordnung zu schaffen und diese Autorin für mich zu entdecken. Ihre Bücher klingen sehr nach meinem Geschmack und sie wurde mir schon öfter von anderen Bloggern empfohlen, weshalb ich wirklich gespannt auf ihre Bücher bin! Worin es in „Diesmal für immer“ geht, weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht, aber ich werde es hoffentlich bald erfahren!

Neuzugänge Immer wenn es Sterne regnet Susanna Ernst

Immer wenn es Sterne regnet von Susanna Ernst
Von Susanna Ernst habe ich im vergangenen Jahr „So wie die Hoffnung lebt“ gelesen. Das Buch hat mich so begeistert, dass ich noch mehr von der Autorin lesen wollte. Auch „Immer wenn es Sterne regnet“ spricht mich mit seinem Cover und dem Klappentext wieder total an. Ich verspreche mir von dem Buch eine interessante und emotionale Reise in die Vergangenheit und viele Geheimnisse, die aufgedeckt werden. Mal sehen, ob ich damit richtig liege!

Neuzugänge Selection Kiera Cass

Selection von Kiera Cass
Mittlerweile ist es vermutlich schon zwei Jahre her, dass es den großen Hype um die Selection-Reihe gab. Ich war mir damals nicht ganz sicher, ob mich die Bücher interessieren oder nicht. Irgendwie habe ich neuerdings aber sehr große Lust auf eine Prinzessinnen-Geschichte und bin gespannt was „Selection“ für mich bereithalten wird. Vielleicht folgen dann die weiteren Teile auch bald noch!

Neuzugänge Einfach unvergesslich Rowan Coleman

Einfach unvergesslich von Rowan Coleman
Von Rowan Coleman habe ich bisher nur gutes gehört. Gerade ihr Buch „Einfach unvergesslich“ kam in meinem Umfeld sehr gut an. Weil das Buch etwas emotionaler sein soll, bin ich sehr gespannt auf die Geschichte! Vor einiger Zeit habe ich bereits „Wolken wegschieben“ der Autorin gelesen, was mich leider nicht richtig überzeugt hat. Hoffentlich schafft sie es mit diesem Buch!

Neuzugänge Menschen lesen Joe Navarro

Menschen lesen von Joe Navarro
Dieses Buch passt so gar nicht zu den anderen, trotzdem passt es zu mir. Wie manche vielleicht wissen, bin ich Psychologin und ich finde gerade das Unbewusste total spannend. Ticks, die Menschen haben, wenn sie Lügen. Positionen, die sie einnehmen, um anderen Macht und Dominanz vorzuspielen. Das alles finde ich wirklich interessant. Da ich mich auch während des Studiums schon mit solchen Themen auseinandergesetzt habe, bin ich gespannt, was „Menschen lesen“ noch für mich bereithält!

Neuzugänge Acht Nacht Sebastian Fitzek Totenkünstler Chris Carter

Acht Nacht von Sebastian Fitzek
In letzter Zeit habe ich das Gefühl, dass gerade die neuen Bücher von Sebastian Fitzek unter großer Kritik stehen. Bisher habe ich die meisten seiner Bücher sehr gerne gelesen. Wie bei jedem Autor sind mal bessere und schlechtere dabei, aber im Großen und Ganzen mag ich seine Bücher. Daher bin ich auch auf das sehr oft kritisierte „Acht Nacht“ sehr gespannt und freue mich darauf eine neue Geschichte von ihm entdecken zu können. Meine liebsten Werke von ihm sind übrigens „Das Amokspiel“,  „Der Seelenbrecher“ und „Der Augensammler“.

Totenkünstler von Chris Carter
Okay, ich bin ehrlich: ich habe keine Ahnung, was mich hier erwartet! Ich habe jetzt schon so oft mitbekommen, dass Chris Carter ein wahnsinnig guter Thriller-Autor sein soll und sammle mir seine Reihe nach und nach zusammen. Der erste Teil „Der Kruzifix-Killer“ steht schon in den Startlöchern und möchte bald von mir gelesen werden. Da nun mit dem „Totenkünstler“ auch Teil 4 der Reihe bei mir eingezogen ist, wird er mir wohl besser gefallen 😀

Neuzugänge Die Verratenen Ursula Poznanski

Die Verratenen von Ursula Poznanski
Seit ich einmal bei einer Lesung von Ursula Poznanski war, horte ich hier ihre Bücher. Sowohl ihre Jugendbücher als auch die Thriller für Erwachsene stehen hier bereit. Bisher habe ich allerdings nur die gemeinsamen Bücher mit Arno Strobel gelesen (Anonym und Fremd) und ein Jugendthriller „Elanus“, aber ich bin mir sicher, dass mir auch ihre anderen Bücher sehr gut gefallen werden. Mit „Die Verratenen“ ist nun der erste Teil einer ihrer Reihen bei mir eingezogen.

Neuzugänge Linda Castllo Tödliche wut Grausame Nacht

Tödliche Wut und Grausame Nacht von Linda Castillo
Auch von Linda Castillo sammle ich mir die Reihe nach und nach zusammen. Mich interessiert das Leben der Amishen sehr und vor allem ihr Umgang mit der Polizei und Morden. Im vergangenen Jahr habe ich bereits den ersten Teil der Reihe „Die Zahlen der Toten“ gelesen und war wirklich sehr begeistert. Mit „Tödliche Wut“ ist nun der vierte Teil und mit „Grausame Nacht“ der siebte Teil der Reihe eingezogen. Die Bücher dazwischen sind teilweise schon vorhanden, aber nun steht einem Fortfahren der Reihe nichts mehr im Weg!


Tatsächlich sind das einige neue Bücher, aber ich freue mich auf jedes einzelne davon sehr! Mal sehen, welche dieser Neuzugänge ich direkt im Januar schon verschlingen werde, aber ich denke ihr werdet einige davon im Lesemonat wiederfinden!

Hat euch der Weihnachtsmann auch mit neuen Büchern beschenkt?
Welche durften bei euch in der letzten Zeit einziehen?

Das könnte dir auch gefallen
  1. Hey,

    das sind ja ein paar schöne Bücher 🙂 Gelesen habe ich davon leider noch keines, aber gerade die „Selection“-Reihe steht bei mir schon lange auf der Wunschliste und ich hoffe, 2018 endlich dazu zu kommen, die Bücher zu lesen. „Immer wenn es Sterne regnet“ hatte ich ebenfalls schon im Auge; wie du habe ich „So wie die Hoffnung lebt“ gelesen, ebenso wie das neue Buch der Autorin, und beide haben mir ganz gut gefallen. Von Poznanski will ich in Zukunft auch noch etwas lesen.
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen 🙂

    1. Hallo 🙂

      na das klingt, als wären wir auf die selben Bücher gespannt. Das neue Buch von Susanna Ernst hatte ich mir noch gar nicht angesehen, das wird direkt nachgeholt – ist sicherlich auch etwas für die Wunschliste! Hoffentlich kommst du dann auch bald in den Genuss Selection und Ursula Poznanski für dich auszuprobieren 🙂

      Liebe Grüße
      Meiky

    1. Hallo Insi,

      oh nein :-O Mach mir keine Angst! Ich wollte es auf jeden Fall im Januar noch lesen, weil ich so gespannt darauf bin. Also werden wir bald erfahren, ob ich deinem Club beitrete 😀

      Liebe Grüße
      Meiky

  2. Hallo Meiky,

    da hast du aber wirklich tolle Neuzugänge!

    Von den „New York Diarys“ habe ich bisher nur den erste Band gelesen, das hat mir aber wirklich gut gefallen 🙂

    Mit „Selection“ habe ich auch eine ganze Weile gehadert, es dann aber doch irgendwann gelesen und fand die Reihe wirklich schön. Ich bin allerdings bei der ursprünglichen Trilogie geblieben und habe 4. Band dann nicht mehr gelesen.

    „AchtNacht“ war für mich leider kein Highlight, obwohl ich ja wirklich Fan des Autors bin, aber auch da gibt es natürlich immer Bücher die einem bessser oder schlechter gefallen 😉

    Die Trilogie von Ursula Poznanski möchte ich auch super gern noch lesen, die Jugendbücher der Autorin und auch die Thriller mochte ich bisher alle sehr gern und von daher ist diese Reihe auf lange Sicht auch ein absolutes „must-read“ 😀

    Chris Carter habe ich im letzten Jahr auch neu für mich entdeckt! Definitiv nicht für schwache Nerven aber ein absolutes Gänsehauterlebnis was sich für mich definitiv gelohnt hat. Bisher habe ich Band 1 gehört und Band 8 gelesen 😀 Alles dazwischen wartet noch auf mich 😀

    liebe Grüße, Meike

    1. Hallo Meike,

      den drittel Teil von den New York Diaries habe ich tatsächlich schon innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Leider konnte er nicht so ganz mit meinen Erwartungen mithalten, aber die Idee der Geschichte hat mir trotzdem gut gefallen.

      Selection wollte ich im Januar auch direkt noch vom SuB befreien. Ich bin einfach zu gespannt darauf, ob es mir gefallen wird!

      Auch AchtNacht würde ich echt gerne im Januar noch lesen. Mal sehen, ob ich das schaffe. Ich bin durch all die Kritik irgendwie noch neugieriger geworden 😀

      Von Ursula Poznanski muss ich dieses Jahr echt mehr lesen. Ich bin mir sicher, dass all ihre Bücher, die auf dem SuB versauern total toll sind. Vielleicht sollte ich das noch als Ziel für 2018 dazunehmen 😀

      Auch Chris Carter macht mich echt neugierig. Mal sehen, ob ich durch meine anderen Thriller schon abgehärtet genug bin 😀 Ich werde es dann wohl der Reihe nach lesen. Aber ich bin echt gespannt, was mich erwartet.

      Liebe Grüße
      Meiky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.