Mein Monat

Mein Lesemonat Oktober 2016

4. November 2016

Mein Lesemonat Oktober 2016


Diesen Monat kann ich mich wirklich mal nicht beschweren. Zwar hätte es durchaus mehr Masse sein können (schließlich hatte ich den ganzen Monat frei), aber es gibt eben auch, neben dem Lesen und Bloggen, noch andere Dinge zu tun 😉 Für den nächsten Monat würde ich mir allerdings wünschen, dass mehr Highlights und endlich mal mehr als ein 5-Lesezeichen-Buch dabei sind. Es waren zwar auch so viele gute Bücher dabei, aber ich brauche einfach mal wieder endlose Begeisterung…


Jetzt aber erstmal die Bücher, die ich im Oktober gelesen habe:
(Der Titel führt zu meiner Rezension)

Mein Lesemonat Oktober 2016
 Mona Kasten – Begin Again



Mein Lesemonat Oktober 2016


Raphaelle Giordano – Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: du hast nur eins!
 Strobel & Poznanski – Anonym
 Lee Child – Der Anhalter
 Lori Nelson Spielman – Und nebenan warten die Sterne
Charlotte Link – Die Entscheidung



Mein Lesemonat Oktober 2016


Nina MacKay – Plötzlich Banshee Chelsea Caine – KidnappedFrances Whiting – Über den Wolken scheint immer die Sonne
 Der Anfang vom Happy End von Emma GarciaMarie Adams – Das Café der guten Wünsche








Statistik OktoberGelesene Bücher: 11Davon eBooks: 3
Davon Hörbücher: 2Seiten insgesamt: 4603Seiten pro Tag: 153Anzahl gelesener Bücher dieses Jahr: 106




Momentanes Jahresranking (Top Ten):
(Neueinsteiger in rot)


 1) Anna McPartlin – Die letzten Tage von Rabbit Hayes
2) Kyra Groh – Tage zum Sternepflücken
3) Sabine Schoder – Liebe ist was für Idoten. Wie mich
4) Kyra Groh – Pinguine lieben nur einmal
5) Andreas Gruber – Todesfrist
6) Mona Kasten – Begin Again
7) Anne Freytag – Mein bester letzter Sommer
 8) C.C. Hunter – Geboren um Mitternacht
9) Jonathan Stroud – Lockwood & Co. – Der wispernde Schädel
10)  Mara Andeck – Wolke 7 ist auch nur Nebel

  1. Hallo Meiky,

    oh ja – ich weiß was du meinst. Mir ist es auch vor allem wichtig, richtig, richtig tolle Bücher zu lesen Leseperlen sozusagen, die absolut verdient auf dem Favoritenplatz landen. Da lese ich auch lieber nur 3 richtig gute als 10 mittelmäßige Bücher. 🙂

    Wenn du was besonderes suchst, kann ich "Alles, was ich sehe" von Marci Lyn Curtis empfehlen – das Buch ist großartig!

    Alles Liebe,
    Anna

  2. Hallo Anna,

    ich habe mir gerade mal den Klappentext durchgelesen. Das klingt wirklich toll! Kommt direkt auf die Wunschliste! Ich habe zum Glück noch ein paar Gutscheine und werde mir dann eine Runde -hoffentlich- mitreißende Bücher kaufen 🙂 Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Meiky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.