Buchbloggerleben | Bücher | Want to read

Fünf Bücher von meiner Wunschliste

13. November 2017
Fünf Bücher von meiner Wunschliste_1

Man sieht ja immer mehr, dass Blogger Neuerscheinungen und Must-Haves raussuchen und diese teilen. Doch was ist mit den Büchern, die schon über Monate oder Jahre auf der Wunschliste schlummern und es eben doch noch nicht ins Regel geschafft haben? Ich finde, auch diese Bücher haben es verdient mal wieder erwähnt zu werden und deshalb habe ich heute mal meine Wunschliste durchstöbert und fünf Bücher rausgesucht, die ich noch immer haben möchte, obwohl diese schon laaange auf meiner Wunschliste stehen. Tatsächlich ist meine Wunschliste gar nicht mehr so lang, da ich sie ordentlich ausgemistet habe. Trotzdem sind es immer noch mehr Bücher als ich mir tatsächlich anschaffen und lesen könnte. Ich bin gespannt auf eure Meinung zu diesen Büchern – also erzählt mir unbedingt, wenn ihr sie schon gelesen habt und wie sie euch gefallen haben!

Wunschliste Cover Der schwarze Schlüssel

Nachdem ich den ersten Teil „Das Gabe“ und den zweiten Teil „Die weiße Rose“ bereits gelesen habe, möchte ich natürlich auch den Abschluss der Reihe unbedingt lesen. Bisher hatte ich  mit der Geschichte viel Freude, auch wenn mich die magische Richtung, in die die Geschichte abgedriftet ist, etwas enttäuscht hat. Trotzdem bin ich natürlich gespannt, wie Violet und ihre Freunde das Leben im Juwel verändern werden. Den Klappentext habe ich bisher nicht gelesen, man möchte ja nicht gespoilert werden, aber ihr könnt ihn gerne hier nachlesen.

Wunschliste Cover Einfach unvergesslich

Die Bücher von Rowan Coleman sprechen mich immer total an. Die Klappentexte versprechen immer sehr emotionale Geschichten, die einen zum Nachdenken anregen. Bisher habe ich erst „Wolken wegschieben“ der Autorin gelesen und war nicht komplett überzeugt. Trotzdem möchte ich „Einfach unvergesslich“ unbedingt noch für mich entdecken. Gerade Bücher über Demenz und Alzheimer können sehr berührend sein und nach den Bewertungen, die ich bisher gelesen habe, trifft das auf dieses Buch auf jeden Fall zu. Ich bin gespannt, ob dieses Buch der Autorin mehr meinem Geschmack entspricht.

Wunschliste Cover Kein Ort ohne dich

Auch die Bücher von Nicholas Sparks treffen diesen emotionalen Nerv, den ich ab und zu liebe. Viele Bücher des Autoren habe ich noch nicht gelesen, weil Bücher wie „Zeit im Wind“ oder „Das Lächeln der Sterne“ verlaufen einfach nach einem gleichen Muster, was mich irgendwie stört. Schon am Anfang zu wissen, wie die Bücher vermutlich ausgehen, raubt mir etwas die Lesefreude. Thematisch finde ich seine Bücher aber immer ansprechend. Seinem Buch „Kein Ort ohne dich“ möchte ich trotzdem noch eine Chance geben – ich finde, die Geschichte klingt einfach wunderschön!

Wunschliste Cover Schwesterherz

Viele Thriller stehen nicht mehr auf meiner Wunschliste (dafür ziemlich viele auf meinem SuB). Die neuen Bücher von Kristina Ohlsson sprechen mich aber total an. Die Cover der Reihe finde ich total ansprechend und das ist bei mir ja immer schon ein großer Anreiz. Auch die Geschichte klingt einfach mal nach etwas anderem. Kann man die Unschuld einer toten Frau nachweisen und somit ihr Ansehen wieder reinwaschen? Auf diesen schwedischen Zweiteiler bin ich wirklich schon sehr gespannt!

Wunschliste Cover Selection

Ja, ich bin einer der wenigen Menschen, der „Selection“ noch nicht gelesen hat. Eigentlich hat mich die Story anfangs nicht so angesprochen, aber nachdem immer mehr Menschen über diese Reihe geredet haben und alle so begeistert waren, wurde ich doch angefixt. Mittlerweile habe ich richtig Lust auf diese Prinzessinnen-Geschichte und hoffe, dass ich sie bald beginnen kann.

Kennt ihr schon eines dieser Bücher? Welches muss unbedingt bald ins Regal?
Welche Bücher stehen schon viel zu lange auf eurer Wunschliste?

Das könnte dir auch gefallen
  1. Liebe Meiky,

    das kommt mir nur allzu bekannt vor, deswegen finde ich die Idee ganz super!
    Das Juwel hat mich auch super lange interssiert. Aber irgendwie bin ich doch nie dazu gekommen, dann hab ich es einfach meiner Mama zum Geburtstag geschenkt, nachdem sie alle drei Bücher weggesuchtet hat, nehme ich sie mir demnächst auch mal vor 😉
    Bei Selection ging es mir so wie dir, dann durfte allerdings der Schuber bei mir einziehen und den ersten band fand ich eigentlich ganz cool. Die folgebände muss ich aber auch noch lesen.

    Liebste Grüße <3 Jill

    1. Hallo Jill,

      ich schenke auch oft Bücher, die mich interessieren, meiner Schwester und warte dann, dass ich sie von ihr ausleihen kann 😀 Das ist eine sehr gute Strategie! Ich bin so zum Beispiel an die Luna-Chroniken gekommen 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Juwel! Bisher fand ich es wirklich nicht schlecht!

      Liebe Grüße
      Meiky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.