Sport

Das Karten-Workout

9. Februar 2014

Seit gestern geht es mir endlich wieder besser und ich hab das erste Mal (nach gefühlten 3 Wochen) wieder Sport gemacht. Die Zeit, die ich auf dem Sofa oder im Bett totschlagen musste, habe ich mir mit der amerikanischen Ausgabe von „The Biggest Loser“ vertrieben. Ich bin verliebt in diese Staffel (14)! Vom ersten Moment an war ich total motiviert und habe die Teilnehmer alle total ins Herz geschlossen. Ich bin jedes Mal richtig traurig, wenn einer rausfliegt. Das ist mir noch nie passiert. Normalerweise bin ich froh, wenn ich eine oder zwei Teilnehmerinnen sympathisch finde.. (in Deutschland sind mir übrigens alle egal :D) Nun starte ich auf jeden Fall schwer motiviert in eine hoffentlich gesunde Zeit!

Das Karten-Workout

In der Staffel BL gab es ein sehr witziges „last chance workout“ und ich wollte es unbedingt ausprobieren, wenn ich wieder auf dem Dampfer bin. Bob hat sich ein Kartenspiel geschnappt und jeder Farbe (Herz, Karo,..) eine Übung zugeteilt. Die Umsetzung war ganz einfach, denn Bob hat einfach eine Karte gezogen (sich dabei einen Keks gefreut, dass die Teilnehmer schwitzen) und dann wurde losgelegt. Zahlen wurden je nach Zahl durchgeführt, Bilder 10x und das Ass 11x. Bei mir sah das Ganze dann so aus:

Das Karten-Workout

Ich habe leider nur 10Minuten gebraucht, aber mein Herz war schon ganz schön am pumpen. Leider sah das bei den Kandidaten viel anstrengender aus. Sie hatten zwar teilweise andere Übungen, aber meine waren ähnlich gewählt. Danach hab ich noch ein Armworkout gemacht, das sollte für den ersten Tag reichen 🙂 Ich fand es mal eine nette Idee und eine Abwechslung zu den Videos, die ich sonst so mache. Wahrscheinlich sollte man noch eine zweite oder dritte Runde mit anderen Übungen machen, damit es effektiver ist! Nächstes Mal 😉

  1. Das Last Chance Workout fand ich damals (als ich es vor ein paar Wochen geschaut hab) auch mega cool! Richtig gute Idee und echt witzig, wie Bob sich da einen abgelacht hat 😀 Nur 10min? Das erschien mir bei denen viel länger… aber gut, die haben für ihre Burpees halt auch bisschen mehr Zeit gebraucht …

    Schön, dass es dir besser geht und du wieder durchstarten kannst! Viel Erfolg 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.