Bücher | Mein SuB

Bücher-Bingo | Mein 4 Monats-Update

22. Februar 2018
SuB Bücherbingo

Vier Monate ist es nun her, dass ich mir eine Bingo-Karte mit meinen SuB-Büchern erstellt habe. Vier Monate, in denen ich mich intensiv mit angestaubten Büchern beschäftigen wollte und mich auch mal an Bücher wagen wollte, die mich jetzt eigentlich nicht mehr interessieren. Meine Bingo-Karte vom Bücher-Bingo ist bunt durchmischt mit aktuelleren und älteren Büchern. Doch wie viele dieser 25 Büchern ich wirklich in den vergangenen vier Monaten gelesen habe und wieso es einige neue Bücher auf die Karte geschafft haben, verrate ich euch heute. Falls ihr also interessiert seid an meinem Fortschritt und an meinen kurzen Rezensionen zu den Büchern, dann lest einfach weiter! Zum Vergleich habe ich hier nochmal meine ursprüngliche Bingo-Karte für euch:

bingo_1


Ich bin wirklich hoch motiviert in diese Bingo-Runde gestartet. Endlich wollte ich mal ein bisschen in meinen ungelesenen Büchern lesen und den Stapel ordentlich ausdünnen. Tatsächlich habe ich das auch getan, denn von den damals 225 Büchern sind nur noch 203 auf meinem Stapel der ungelesenen Bücher. Das liegt aber nicht etwa daran, dass ich so super viel gelesen habe, sondern viele dieser Bücher sind einem erneuten Ausräum-Wahn zum Opfer gefallen. Ich finde es absolut befriedigend, die ungelesenen Bücher auch mal auszumisten und Platz für neue zu schaffen. Mein Flohmarkt-Stapel wird zumindest immer größer und größer. Trotzdem bin ich stolz auf mich, dass ich tatsächlich ein paar der Bingo-Bücher bereits gelesen habe und zumindest ein paar Kästchen abhaken kann.

Bücher, die ich bisher gelesen habe:

Bücher Bingo 1

„Bis ans Ende der Welt und zurück“ von Ruthie Knox
Leider war auch dies mal wieder ein New-Adult-Roman, bei dem die Liebesgeschichte ziemlich zusammenhangslos und die Geschichte an den Haaren herbeigezogen war. Mich konnte dieses Buch so gar nicht überzeugen. Aber etwas Gutes hatte es, denn das Buch hat nicht wirklich viele Seiten. Aus diesem Grund habe ich es als erstes von der Bingo-Karte befreit. Ich fand allerdings einen Aspekt im Buch wirklich interessant, denn beide Charaktere sind leidenschaftliche Fahrradfahrer und haben mit dem Rad gemeinsam die USA durchquert. Das ist auf jeden Fall mein ein originelles Setting!

Bingo 9

„Abendruh“ von Tess Gerritsen
Zu diesem Buch gibt es tatsächlich auch eine ausführliche Rezension. Leider war das aus der Rizzoli-&-Isles-Reihe mein absolutes Flop-Buch. Mich konnte die Geschichte so gar nicht mitreißen und die Spannung war ungewöhnlich lau. Zum Glück ist das bei den neueren Büchern der Reihe wieder anders!

Bücher Bingo 2

„Die Achse meiner Welt“ von Dani Atkins
Auf das Buch war ich schon scharf, seit es seinen großen Hype in der Buchbloggerwelt hatte. Allerdings stand es nun doch schon sehr lange ungelesen im Regal. Mich hat der Anfang des Buches wirklich mitgerissen und überzeugt, auch das Ende fand ich genial. Doch der Mittelteil hat mich leider nicht so recht überzeugt. Trotzdem ein tolles Buch, das man gerne weiterempfehlen kann!

Bücher Bingo 3

„Ein Bild von dir“ von Jojo Moyes
Von der Autorin habe ich schon einige Bücher gelesen und war mal mehr und mal weniger überzeugt. Aber dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht und mich voll in seinen Bann gezogen. Von mir gibt es für dieses Buch auf jeden Fall eine dicke Empfehlung! Übrigens gibt es auch zu diesem Buch eine vollständige Rezension.

Bücher Bingo 4

„Das Rätsel“ von John Katzenbach
Das Buch habe ich als Hörbuch gehört und fand es leider unglaublich anstrengend. Man musste wirklich konzentriert zuhören, um die Schwenke zwischen den Personen zu verstehen und um der Geschichte zu folgen. Leider hatte ich damit ziemliche Schwierigkeiten und bin auch mit den Personen immer wieder durcheinander gekommen. Unter den Rätseln habe ich mir auch etwas ganz anderes vorgestellt, aber ohne die Führung der Person haben die Rätsel für den Leser/Hörer wenig Sinn gemacht. Ich hätte gerne etwas mitgerätselt..

Bücher, die ich angelesen und aussortiert habe:

Bücher Bingo 8

„Scotlandstreet“ von Samatha Young
Das Buch habe ich nach wenigen Seiten abgebrochen. Mir schien es einfach zu vorhersehbar und mal wieder so voller Klischees, dass ich kein Interesse mehr an dem Buch hatte. Da ich aber schon so viele Bücher in der Karte ausgetauscht hatte, die mir nicht gefallen haben, habe ich das Buch gelten lassen. Ich habe es immerhin probiert und kann es jetzt guten Herzens aussortieren.

Bücher Bingo 7

„Ein unheimlicher Gast“ von Gillian White
Hier habe ich tatsächlich nur 10-20 Seiten gelesen, aber die haben mich schon sehr abgeschreckt. Mir war klar, dass das Buch eher eine Qual werden würde, deshalb habe ich es direkt abgebrochen und aussortiert. Neues Buch dafür: Ein Mann namens Ove von Fredrik Backman

Bücher Bingo 5

„Die letzte Reifung“ von Carsten Sebastian Henn
Ist ungelesen meiner Aussortier-Aktion zum Opfer gefallen und durch „Ohne jeden Zweifel“ von Tom Rob Smith ersetzt.


Auch wenn ich wirklich schon einiges geschafft habe, sind leider die wenigsten Felder tatsächlich rot ausgefüllt. Ich habe hin und her überlegt, ob ich aussortierte Bücher ersetze. Zukünftig werde ich es wohl nur noch bei Büchern mache, in die ich nicht mal reingelesen habe. Wenn es mir einfach schon auf den ersten Seiten nicht gefällt, ist das auch okay. Ich möchte mich ja nur mit den Büchern beschäftigen und wenn ich sie dann guten Herzens aussortieren kann, bin ich doch um ein paar Bücher leichter. Meine aktuelle Bingo-Karte seht ihr hier:

Bingo_2

Wie ihr seht, bin ich gar nicht so weit von einem Bingo entfernt, aber da ich nach wie vor nur lesen möchte, worauf ich Lust habe, kann es bis zum ersten Bingo doch noch eine Zeit dauern. Ich werde das Projekt im November beenden und schauen ob es für mich etwas gebracht hat. Bisher bin ich zumindest zufrieden, dass ich ein paar Perlen im Regal gefunden habe. Die für mich uninteressanten Bücher konnte ich auch endlich von meinem Stapel der ungelesenen Bücher befreien und werde ihnen hoffentlich bald ein schönes neues Zuhause schenken. Mein nächstes Update plane ich für den Sommer. Mal sehen, was sich bis dahin getan hat.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es mir empfehlen?

Das könnte dir auch gefallen
  1. Hey,
    ich finde, das sieht schon richtig gut aus! Auf OVE kannst du dich sehr freuen! Mich hatte das Buch damals in 2015 total begeistert und war ein absolutes Lesehighlight. Am Anfang ist man etwas von Ove genervt aber nach und nach wird alles klar und man versteht und fängt ihn an zu lieben. So ging es mir jedenfalls! Sogar der Film ist total gut gelungen. 🙂
    Bin schon sehr gespannt was du sagen wirst. Viel Spaß mit deinen Büchern und der Bingokarte!
    GlG, monerl

    1. Hallo Monerl 🙂

      tatsächlich sollte Ove das nächste Buch von der Liste werden. Bisher habe ich nur Gutes darüber gehört!
      Ich bin gespannt!

      Liebe Grüße
      Meiky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.