4 Lesezeichen | Bücher | Thriller & Krimis

[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung

18. Oktober 2014

[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung   






Autor: Eric Berg

Titel: Das Küstengrab
Verlag: Limes 
Seitenanzahl: 413
Genre: Krimi
ISBN: 978-3-8090-2641-9
Preis: 14,99€
Bestelllink

Inhalt

[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung
Nach 23 Jahren besucht Lea zum ersten Mal ihr Heimatdorf auf der Insel Poel. Doch dieser Besuch endet mit einem Autounfall, bei dem ihre Schwester stirbt. Lea leidet seitdem an Amnesie. Als sie 4 Monate später zurück kommt, um die Ursache ihres Besuchs herauszufinden, verhalten sich ihre alten Freunde sehr merkwürdig. Sie verbergen ein Geheimnis. Hat dies mit dem Verschwinden ihrer Jugendliebe vor 23 Jahren zu tun? Oder war der Unfall ihrer Schwester gar kein Zufall? Ist Lea sicher, dort wo sie ist oder sollte sie lieber zurück nach Südamerika? 

Meine Meinung

[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung
Als ich die Beschreibung bei Blogg dein Buch gelesen hatte, war mir klar, dass ich dieses Buch lesen will. Es kommt selten vor, dass man die Orte kennt, die in dem Buch beschrieben sind. Aber auf Poel war ich vor drei Jahren mal mit meinem Freund von daher war es für mich mal etwas neues 🙂 Umso mehr habe ich mich gefreut, dass mein Blog tatsächlich ausgewählt wurde!
Das Buch erzählt hauptsächlich aus zwei verschiedenen Sichten und Zeitpunkten. Zum einen erlebt man mit Leas Schwester Sabina was vor dem Unfall passiert, bei dem Sabina ums Leben kommt und Lea schwer verletzt wird und hinterher unter Amnesie leidet. Der andere Teil der Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Lea erzählt und beschreibt, wie sie mit der Amnesie zu ihren alten Freunden zurückkehrt und versucht herauszufinden, was sie nach 23 Jahren zurück nach Poel getrieben hat. Diese beiden Szenerien wechseln sich ab und bilden die verschiedenen Kapitel. Der Sprung zwischen den Zeiten ist leicht verständlich und gut nachzuvollziehen. Man bekommt einen guten Eindruck der beiden Schwestern und auch von dem Hass, der zwischen ihnen herrscht.
Eric Berg hat einen sehr angenehmen flüssigen Schreibstil und weiß Spannung aufzubauen. Ich selbst hatte viel Spaß beim Mitraten und habe so ziemlich jeder Figur von Zeit zu Zeit misstraut. Auch das Ende war für mich zum Teil überraschend! Der ganze Verlauf der Geschichte ist spannend und lässt einen nicht locker. Die zweite Hälfte des Buchs habe ich quasi verschlungen, weil ich einfach wissen musste, wie alles ausgeht.
Sympathien zu den handelnden Personen konnte ich allerdings schwer aufbauen. Was zum einen an meinem Misstrauen zu den meisten Personen liegt, aber auch an der Gehässigkeit der beiden Schwestern zu einander. Keine der beiden gönnt der anderen etwas, was dazu führt, dass sie 23 Jahre lang meinen Kontakt haben. Doch selbst nach 23 Jahren fällt es den beiden schwer zueinander zu finden, obwohl eigentlich nichts besonderes vorgefallen ist außer etwas übertriebene Geschwister-Rivalität.

Fazit

[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung
Ein sehr gelungener Krimi, der einen nicht locker lässt und überrascht! Bestens geeignet für die regnerischen Herbsttage!
   
[Buch] Eric Berg ~ Das Küstengrab | Produktplatzierung

Vielen Dank an Limes und Blogg dein Buch für dieses Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich, dass du kommentieren möchtest. Bitte denke daran, dass deine Eingaben gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.